Jahresresümee - Ein Jahr Bewässerung

So, die erste Saison ist vorbei und es ist an der Zeit die Ergebnisse zusammen zu fassen.

Mein Wasserverbrauch ist gestiegen, der Sommer hier im Süden Deutschlands war sehr heiß und trocken. In den nächsten Tagen versuche ich zu ermitteln, wieviel Wasser meine Bewässerung benötigt hat.

Insgesamt bin ich aber wirklich sehr zufrieden. Der Komfortgewinn ist enorm! Bevor ich nach Feierabend ins Haus gehe, schalte ich die Bewässerung an und nach vor eingestellter Zeit geht sie automatisch wieder aus. Allein das ist schon ein riesiger Gewinn. In dauerhaften Trockenperioden habe ich die Zeit, zu der bewässert werden soll, eingestellt und das ganze Programm automatisch ablaufen lassen.

 

Ein Ergebnis kann sich auch sehen lassen: Meine Hecken sind wirklich richtig dicht geworden, das hätte ich nicht erwartet. Im ersten Jahr nach der Pflanzung sind sie dürr und licht gewesen und binnen weniger Wochen hat sich "das Blatt gewendet". Nun ist die Lorbeer-Hecke richtig schön satt und sieht gesund aus.

 

Ich bin gespannt, wie es in der nächsten Saison weiter geht und werde berichten.

 

Euch allen ein frohes neues und gesegnetes Jahr!