Bewässerungs-Steuerung

Für die Steuerung Deines Bewässerungssystems gibt es viele Möglichkeiten. Natürlich kannst Du ein Bewässerungssystem auch ohne Bewässerungscomputer betreiben, indem Du einfach den Wasserhahn aufdrehst. Die komfortablere Lösung ist ein Bewässerungscomputer. Hier reicht die Bandbreite von ganz einfachen Bewässerungsuhren bis hin zu App-gesteuerten Smart-Home Systemen.

 

Keine Sorge, diese Komponente kann jederzeit hinzugekauft oder erweitert werden. 

 

Tipp: An meine Reihenbewässerung ist zwar ein Bewässerungscomputer angeschlossen, aber ich bewässere selbst und nicht automatisiert. Der Vorteil ist jedoch, dass ich nur die Bewässerungsdauer einstellen muss und mich nicht mehr um das Ausschalten kümmern muss. Allein das ist schon ein enormer Komfortgewinn. Ansonsten müsstest Du zum Ende der Bewässerungszeit wieder nach draußen gehen und den Hahn zudrehen.   

Spartipp

Wenn Du nicht zu viel Geld in die Automatisierung mit einem Bewässerungscomputer investieren willst, lohnt sich auch der Blick auf die Vorgängermodelle von Gardena, die zum Teil deutlich günstiger zu haben sind. Ich habe zum Beispiel zweimal das alte Modell EasyControl im Einsatz und kann es sehr empfehlen.

In einigen Komplettsets wie z.B. beim Start Set Pflanzreihen M Automatic ist der Flex Computer bereits enthalten.

Möglich wäre es auch mit einem Verteiler zwei Flex anzuschließen, statt eines MultiControl Duo.



Bewässerungsuhr

Einfache Begrenzung der Bewässerungsdauer. Du aktivierst die Bewässerung und sie schält sich nach ausgewählter Zeit von selbst aus.

 

Einstellen von:

  • Bewässerungsdauer (5 bis 120 Minuten)


Bewässerungssteuerung Flex

Einfache Programmiermöglichkeit für eine automatisierte Bewässerung.

 

Batteriebetrieben, abnehmbare Bedieneinheit

Einstellen von:

  • Bewässerungsdauer (1 Sekunde bis 99 Minuten)
  • Bewässerungshäufigkeit (alle 4/6/8/12/24/48 Sunden)

Mögliche Ergänzung: Bodenfeuchtesensor

 



Bewässerungssteuerung Select

Fortgeschrittene Programmiermöglichkeit für eine automatisierte Bewässerung.

 

Batteriebetrieben, abnehmbare Bedieneinheit

Einstellen von:

  • Bewässerungsdauer (1 min - 7 h 59 min)
  • Bewässerungshäufigkeit individuell
  • bis zu drei unterschiedliche und unabhängige Zeitpläne

Mögliche Ergänzung: Bodenfeuchtesensor

 



Bewässerungssteuerung Master

Profigerät für große Gartenanlagen undSteuerung vom Wasserverteiler automatic.

 

Batteriebetrieben, abnehmbare Bedieneinheit

Einstellen von:

  • Bewässerungsdauer (1 min - 4 h)
  • Bewässerungshäufigkeit individuell
  • bis zu 6 unterschiedliche und unabhängige Zeitpläne

Mögliche Ergänzung: Bodenfeuchtesensor



Bewässerungscomputer MultiControl Duo

Automatisierte Bewässerung von zwei Bewässerungssträngen.

 

Batteriebetrieben, abnehmbare Bedieneinheit

Einstellen von: 

  • Bewässerungsdauer (1 min - 3 h 59 min)
  • Bewässerungshäufigkeit (alle 8/12/24 Stunden oder jeden 2., 3. oder 7. Tag)
  • beide Ausgänge sind unabhängig voneinander programmierbar



Smart-Home und Smart-Garden...?

Ja, genau, die Produkte enden hier noch nicht. Zu den genannten klassischen Bewässerungsprodukten gibt es auch noch App-gesteuerte Bewässerungssysteme. Neben den deutlich höheren Anschaffungskosten ist auch das Bedienkonzept anders. Ein solches System wird in Zukunft noch von mir getestet, wenn es Dich interessiert, dann hinterlass einen Kommentar!


Kommentare: 0

Hinweis: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Der Einkauf kostet Dich genau gleich viel!